Super-Spielautomaten.com Jetzt Spielen Jetzt Spielen
Super-Spielautomaten.com
Play Now!


HOME
Geschichte der Spielautomaten
Wo und Warum
Spielautomaten
Kasino-Automaten
Online-Automaten
Simulations
Betrügerische Automaten
Häufig Gestellte Fragen
Automaten Glücksspiel
Spielautomaten Downloads
Kostenlose Spielautomaten
Weiter Ressourcen

Play Now!

Häufige Fragen zu Spielautomaten

Zwar konnten wir in Bezug auf Spielautomaten derzeit nicht gerade Unmengen von Fragen verzeichnen, doch denke ich, dass diese Seite im Laufe der Zeit an Umfang zunehmen wird. Denn Sie sind es, die die Fragen stellen. Zögern Sie also nicht, sich mit möglichen an uns zu wenden - und wir werden uns bemühen, die entsprechenden Antworten zu finden.

Beginnen wir mit den wichtigsten Fragen:

Wo findet man die gewinnträchtigsten Spielautomaten?
Mit anderen Worten, wie kann man leichter und schneller gewinnen? Sie glauben, in diesem Bereich gibt es keine Erkenntnisse? Nicht richtig. Die Antwort hat viel mit gesundem Menschenverstand zu tun. Da es sich hierbei um eine Seite zu Online-Spielautomaten handelt, werde ich nicht zu sehr auf Fragen eingehen, die ausschließlich mit Kasino-Spielautomaten zu tun haben, doch an einigen Fragen kommen wir nicht vorbei.

In diesem Zusammenhang sind eine ganze Reihe von Aspekten zu berücksichtigen. Spielautomaten mit hohen Gewinnchancen finden Sie zumeist aus folgenden Gründen an folgenden Orten.

  1. In der Nähe von Wechselstuben - die Kasinos sind daran interessiert, dass Spieler, die dort in der Schlange warten, das unmissverständliche Geräusch und den Anblick von Spielern erleben, die mittlere bis hohe Jackpots erzielen. Dies soll dann dazu führen, dass andere Spieler mehr Geld einwechseln, um verstärkt an Spielautomaten zu spielen. Nachvollziehbar und es funktioniert.
  2. Auf erhöhten Spielebenen - Spielautomaten, an denen viel gewonnen wird und die fast überall von der Spielhalle gut einzusehen sind, dienen ebenfalls als Motivation anderer Spieler, noch mehr Geld in IHRE jeweiligen Spielautomaten zu investieren. Nachvollziehbar und es funktioniert.
  3. In der Nähe der Snack-Bar - häufig stellen die Kasinos an solchen Orten ihre besten Spielautomaten auf, damit die Spieler motiviert werden, nicht zu viel Zeit mit kulinarischen Genüssen zu verlieren und möglichst schnell zum Spielbetrieb zurückzukehren. Denn ein Spieler, der sich eine Pause bei Getränken und Knabbereien gönnt, gibt kein Geld an den Spielautomaten aus. Und das fehlt dann bei den Einnahmen des Kasinos.
  4. In Spielautomaten-Gängen, die auch als "Crosswalks", also Überwege bezeichnet werden - dies sind Bereiche, die ein Spieler durchqueren muss, um zu anderen Spielautomaten-Reihen zu gelangen. Auch hier findet dasselbe Prinzip Anwendung: die Kasinos sind daran interessiert, die Spielautomaten-Spieler zum Zeugen häufiger Jackpot-Auszahlungen werden zu lassen. Passanten auf diesen genau ausgeplanten Wegen lenken mit größerer Wahrscheinlichkeit ihre Schritte in die Hauptreihen der Spielautomaten, wo die Automaten mit mittleren bis schlechten Gewinnchancen bereits darauf warten, sie richtig auszunehmen.
  5. An gut von anderen Spielautomaten-Reihen aus sichtbaren Orten - derselbe Ansatz und dieselben Gründe wie oben.
  6. An runden oder rechteckigen frei stehenden Kiosken innerhalb des Hauptkasinos - nahezu alle Kasinos vermieten Stellfläche an die Hersteller von Spielautomaten (bestes Beispiel ist Bally's). Diese frei stehenden Kioske unterliegen nicht gänzlich den Marketingvorschriften der jeweiligen Kasinos und haben u.U. einen größeren Prozentsatz an Spielautomaten mit höheren Gewinnchancen.

Welche Spielautomaten bieten die besten Gewinne?
Viele Spieler glauben, dass Ihre Lieblingsautomaten die besten Gewinne bieten. Ist das Einbildung? Ich kenne so manchen Spieler, der auf Doppelte Karos schwört. Die "besten" Gewinne werden vom Käufer der Spielautomaten festgesetzt, denn sie werden nach Kasino-Vorgaben eingestellt (innerhalb des staatlichen gesetzlichen Minimums).

Was ist ein einarmiger Bandit?
Dies ist lediglich eine andere Bezeichnung für einen Spielautomaten. Herkunft des Begriffs: der Hebel ist der "eine Arm"; "Bandit", weil sie einst auf "nie gewinnen" eingestellt wurden.

Sind größere Kasinos besser?
Oder anders ausgedrückt - sind die Gewinnauszahlungen in großen Kasinos besser als in kleinen? Hierfür existieren keinerlei Nachweise, und ich persönlich habe meine Zweifel daran. Ich glaube jedoch, dass in größeren Kasinos die Motivation besteht, bei sich einige Spielautomaten mehr mit guten Gewinnchancen aufzustellen. Doch allein die entsprechende Anzahl von Automaten mit schlechten Chancen dürfte einen möglichen Vorteil wieder ausgleichen. Statistiken jedenfalls belegen eine solche Annahme nicht.

Gibt es bei Spielautomaten einen Zyklus, in dem Gewinn und Einnahme sich abwechseln?
Dies wird von vielen erfahrenen Spielern behauptet, allerdings ist dies keine Frage des Entweder/Oder. Es gibt hierbei viele verschiedene Zwischenstufen - die Spielautomaten wechseln nicht einfach von einem Modus zum anderen. Sollte es jedoch so sein - was ich als sehr unwahrscheinlich erachte - dann ist dies jedoch kein deutlicher Wechsel. Meine Erfahrung und Beobachtungen weisen vielmehr darauf hin, dass die Spielautomaten sich ständig im Einnahme-Zyklus befinden und nur dann und wann einen Gewinn einschieben. Auf jeden Fall würde ich mich nicht auf einen angenommenen Modus verlassen wollen.

Was ist ein Gewinn-Zyklus?
Dieser wird definiert als ein auf eine Mindestzahl von Einsätzen (oder Münz-"Einnahmen") folgender Zeitraum, in dem der Spielautomat in einem größeren Prozentsatz Gewinne auszahlt. Dieser Zyklus soll angeblich zur Gewährleistung der staatlich vorgeschriebenen Mindestgewinnregeln in die Spielautomaten-Software programmiert sein.

Was ist ein Einnahme-Zyklus?
Der Einnahme-Zyklus ist das Gegenteil des Gewinn-Zyklus. Wenn Sie der Gewinn/Einnahme-Theorie Glauben schenken, dann tendieren Sie u.U. zu der Annahme, dass auf einen Gewinn-Zyklus ein Einnahme-Zyklus folgt, was Ihnen zuweilen möglicherweise einen kleinen Gewinn beschert, doch prinzipiell sind es die Spielautomaten, die ständig einnehmen. Wenn es Gewinn/Einnahme-Zyklen gäbe, wäre dies nur dann von Nutzen, wenn Sie zum entsprechenden Zeitpunkt Ihren Einsatz drastisch erhöhen könnten.

Was bedeutet der Begriff "Hold"?
"Hold" ist jener Prozentsatz der beim Spielen eingesetzten Münzen, der vom Spielautomaten bzw. dem Kasino einbehalten wird. Er liegt im Durchschnitt zwischen 3% und 15%.

Was ist die "Pay Line" oder Gewinn-Zeile?
Die meisten Spielautomaten verfügen über eine (oder mehrere) horizontale Linien oder Zeilen in der Mitte des sichtbaren Spielabschnitts. Wenn eine richtige Kombination mit dieser Zeile zusammenfällt, wird Ihnen der entsprechende Gewinn ausgezahlt. Daher wird Sie auch Gewinn-Zeile oder -Linie genannt.

Was sind die Räder?
Die Räder eines Spielautomaten sind die rotierenden Zylinder, auf denen sich all die Symbole befinden. Die Mehrzahl der Spielautomaten besitzt 3 solche Zylinder, doch Sie finden auch Automaten mit 2, 4 oder noch mehr Zylindern. Je mehr sich davon in einem Spielautomaten befinden, desto mehr Kombinationen können potenziell mit der Gewinn-Zeile zusammenfallen. Das bedeutet, dass bei einem Mehrfachzylinder-Spielautomaten mit einer einzigen Jackpot-Zeile (für den großen Gewinn brauchen Sie nur die richtige Kombination) Ihre Chancen, diese Kombination zu erzielen, geringer als normal ausfallen.

Was sind die Symbole?
Die Symbole sind grafische Darstellungen, Bilder bzw. Abbildungen, die rings um die zylindrischen Rollen verteilt sind. Sie finden beispielsweise Kirschen, Zitronen, Balken, Orangen - eben einfach wiedererkennbare Abbildungen. Auf dem ersten Spielautomaten von Fay befanden sich Freiheitsglocken und die uns bekannten Kartensymbole wie Herz und Pik.


Super-Spielautomaten.com